Gebäudeintegrierte Photovoltaikanlagen (BIPV)

Fachada BIPV -Building Integrated Photovoltaics

Das Aufkommen von integrierten Photovoltaikanlagen markiert den Beginn des Solararchitektur-Zeitalters.

„Solar architecture is not about fashion, it is about survival“ – Sir Norman Foster
(Solararchitektur hat nichts mit Mode zu tun, sondern mit Überleben.)

Heutzutage bedeutet gebäudeintegrierte Photovoltaik (BIPV) mehr als auf einem Dach angebrachte Solarmodule. Sie bedeutet die Schaffung eines festen Gebäudebestandteils nach allgemeinem Designkonzept, der gleichzeitig die Leistung des gesamten Baus erhöht. Anders als andere Baustoffe produziert BIPV Elektrizität und damit während ihrer gesamten Lebensdauer einen Gewinn. Auf diese Weise steigert BIPV nicht nur den Wert des Gebäudes als wirtschaftliches sondern auch als architektonisches Vorbild.

Es ist nun Architekten, Designern, Bauunternehmern und Hausbesitzern möglich, Photovoltaikanlagen auf eine ansprechende Weise in Gebäude einzugliedern und sie gestalterisch zu nutzen.

Anders als herkömmliche Module sind Zytech BIPV Module für die architektonischen Anforderungen maßgeschneidert, mit einem individuellen Design, was Form, Farbe und den optischen Aufbau betrifft. Unsere Module können in jeden Bereich der Außenhülle eingegliedert werden und sie können das gleiche wie herkömmliche Materialien leisten, was sie kosteneffektiv für Industrie und Handel macht.

Fachada BIPV -Building Integrated Photovoltaics

Abhängig vom jeweiligen Vorhaben kann Zytech die folgenden BIPV Lösungen anbieten :

  • Dachanlagen
  • Fassadenanlagen
  • Sonnenschutzanlagen

Zytechs Produkte bieten eine leistungsfähige, umweltfreundliche Energiegewinnung mit den höchsten Anforderungen an Sicherheit, Bequemlichkeit und Design.

Unser Team besteht aus Fachleuten der gebäudeintegrierten Photovoltaik. Machen Sie sich unser Wissen zunutze. Wir freuen uns darauf, Sie in Ihrem Vorhaben zu beraten.

[wpdm_package id=’5314′]

[wpdm_package id=’5296′]